Möbelbau 3

18. Oktober 2008

Fürs SAT wollte ich ja noch ein paar Verschönerungen durchführen, also bin ich mal los nach Würselen in den Bauhaus und habe dort Holz und Scharniere gekauft.
Als ich meine Sachen am Zuschnitt abgeholt habe, kam mir der Preis relativ hoch vor. Fichte Dreischicht kostet hier 49 EUR der qm im Zuschnitt, vor ein paar Monaten haben wir für dasselbe Holz in einer Holzhandlung in Recklinghausen nur 29 EUR im Zuschnitt bezahlt. Also nochmal hin und fragen ob das wohl so seine Richtigkeit hat.
Ja hat es, war seine Antwort, aber er wollte den anderen Preis mal sehen. Den hatte ich im Handy, ich hab die Preisliste der Holzhandlung abfotografiert.
„Ja wenn das so ist, dann halten wir den Preis. Bauhaus hat eine Tiefpreisgarantie, sie bekommen die 29 EUR und dann noch einmal 12% darauf.“

Huch!
Da freut sich der Mensch, mein gesamtes Holz für die neuen Klappen kostet auf einmal nur noch 10,98 EUR!
17102008
Ein Stapel Holz. Plus Scharniere, Griffe, Magnetschnapper, – und ein neuer Satz gescheite Bits musste auch mal drin sein.

17102008(001)
Blick nach Vorne im Wohnmobil, hier soll was neues hin. Mit einer Press-Stütze in der MItte wird das ganze schonmal in die Waage gebracht, – bisher hängt das Brett ein wenig durch.

18102008
Die Brettchen sind geschliffen, angefast und werden in die richtige Position gebracht und festgeschraubt.

18102008(003)
Und so siehts nun aus, mir gefällt das gut! Wenn es denn noch passt bohre ich in der Mitte die Halterung für den TFT an. Nur gehen die Klappen dann nicht mehr auf. Mal schauen was wir da vorne drin haben werden.

5 Antworten zu “Möbelbau 3”

  1. Strati sagt:

    Also meiner Meinung nach sieht das doch sehr gut aus…

  2. zurken sagt:

    wenn der immer schöner wird, kaufe ich ihn dir doch noch ab, oder wird er jetzt auch immer teurer?

  3. Martin sagt:

    Naja, eher billiger. Im Moment steht er bei Mobile glaube ich für 17.900? Wobei, vielleicht wird er ab heute wieder teurer, mal schauen, ich glaub da geht was 🙂

  4. zurken sagt:

    Ich tät ja dann nicht mehr dran rumbauen, aber das machst du wahrscheinlich zum Üben für die große Baustelle, die irgendwann folgt, oder?

  5. Martin sagt:

    Naja doch schon. Das was wir machen ist zur Übung und zur Verschönerung, – wir hoffen auf dem SAT einen Käufer zu finden.